Therapeutischer Nutzen von galileo®

bild_galileo1Die zentrale Bedeutung der Muskulatur für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus wurde in den letzten Jahren zunehmend erkannt und durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen erforscht. Eine gut funktionierende und zugleich leistungsfähige Muskulatur ist Voraussetzung für gesunde Gelenke und Knochen und Zielsetzung für die Vorbeugung und Behandlung von Muskel- und Skeletterkrankungen. Hier finden Sie alle Informationen über den erfolgreichen Einsatz von Galileo in Therapie und Prävention.

Regenerieren Sie mit Galileo®

Galileo regt innerhalb kürzester Zeit Stoffwechsel und Durchblutung an, wodurch Gewebe und Muskulatur besser mit Nährstoffen versorgt werden und der Stoffwechsel erhöht wird. Um- und Aufbauprozesse sowie Reparaturen in der Muskulatur werden beschleunigt. Durch Einsatz niedriger Frequenzen wird die Muskulatur gelockert und entspannt. Galileo ergänzt damit perfekt klassische Regenerationstechniken.

Entspannung und Kräftigung.

Die reflektorischen Muskelkontraktionen, die durch Galileo ausgelöst werden, erstrecken sich bis hinauf in den Rücken. Je nach Höhe der eingestellten Trainingsfrequenz wird Ihre Rückenmuskulatur gelockert oder gekräftigt. Darüber hinaus werden durch das Training Flexibilität, Dehnfähigkeit und Körperhaltung verbessert. Nach dem Training fühlen Sie sich wohl, gehen wie auf Wolken, sind erfrischt und voller Energie – beste Voraussetzungen für ein rundherum gutes Körpergefühl.

Schneller Trainingserfolg bei kurzen Trainingszeitenbild_galileo2

Galileo Training bietet Ihnen ganzheitliches, funktionelles Muskeltraining bei geringem Zeitaufwand. Bereits zwei Trainingseinheiten pro Woche sind ausreichend, um positive Effekte auf Ihre Muskulatur und längerfristig auch auf Ihre Knochen zu erzielen.